ALLGEIMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. ALLGEMEINES

Das Reisebüro Adriatoptours vermittelt zwischen dem Gast und dem Dienstgeber, versichert die Dienstleistungen gemäss den angezeigten Informationen auf den Seiten www.emsaholidays.com und dem Termin der der bestätigten Reservation entspricht, ausser besonderen Ereignissen oder höherer Gewalt.

2 RESERVIERUNG UND BEZAHLUNG

Die Reservierung erfolgt elektronisch oder per Post. Mit der Reservierung unterschreibt der Reisende, dass er mit den Allgemeinen Bedingungen fur das Anbieten von Unterkunftsdienstleistungen einverstanden ist, diese sorgsam durchgelesen und verstanden hat. Alles was in den Bedingungen genannt ist, zur Rechtsverbindlichkeit, sowohl für den Reisenden, als auch fur die Agentur. Bei der Registrierung hat der Reisende die Verpflichtung, die verlangten Daten aller Mitreisenden, anzugeben. Adriatoptours ubernimmt keine Haftung fur die Richtigkeit der Daten, die der Reisende bei der Registrierung der Reservierung angibt. Im Falle falscher Daten behalt sich die Firma Adriatoptours das Recht vor, die Preise zu ändern und die Preisdifferenz vor Ort einzukassieren. Für die Reservierung ist es notwendig, eine Anzahlung zu leisten. Die Spesen für die Uberweisung der Anzahlung sind vom Appartement Mieter zu begleichen. Den Restlichen Betrag zahlt der Gast im Reisebuero vor Ort oder direkt dem Hausbesitzer am Tag der Anreise.

3. PREISE, TAXE UND STEUER

Der Reisende ist verpflichtet, im Einklang mit dem gültigen Gesetz über die Ortstaxe der Republik Kroatien, die Ortstaxe gleichzeitig mit dem Bezahlen der Unterkunft zu bezahlen. Die Ortstaxe, die durch das Gesetz über die Ortstaxe der Republik Kroatien vorgeschrieben wurde betragt von HRK 2,00 bis HRK 7,00 pro Person und pro Woche fur Erwachsene. Junge Personen zwischen dem 12. und dem 18. Lebensjahr haben das Recht auf eine Ermaßigung von 50% auf diese Beträge. Kinder bis zum 12. Geburtstag bezahlen keine Ortstaxe. Der endgültige Betrag der Ortstaxe für eine bestimmte Buchung hangt von der Destination und dem Aufenthaltstermin in der Republik Kroatien ab. Laut diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird dieser gleichzeitig mit der Einzahlung des endgültigen Betrags für die Unterkunft bezahlt.

4. ÄNDERUNGEN VON LEISTUNGEN UND PREISEN

Der Leistungspreis schließt die grundlegende Leistung ein, wie es für die bestimmte Unterkunftseinheit aus der Buchung beschrieben wurde. Besondere Leistungen sind solche, die in dem Unterkunftspreis nicht eingeschlossen sind (in der Beschreibung der Unterkunft gekennzeichnet durch den Ausdruck "nach Vereinbarung" oder zusätzliche Leistungen, die auf Grund vorheriger Bestellung realisierbar sind), und die deshalb vom Reisenden gesondert bezahlt werden. Diese Leistungen sollen bei der Buchung verlangt werden. Im speziellen bei einer Kaution bei Reiseantritt eine Bestätigung übergeben wird welche am Abreisetag der bei Obejktübergabe zu verlangen (rückerstatten) ist und dies nachträglich nach Beendigung des Mietverhältnises respektive Objektübergabe mit oder ohne Beleg nicht mehr erstattet werden kann. Die Leistungspreise werden in EUR angegeben. Die Agentur behalt sich das Recht vor, die veröffentlichten Preise zu verändern. Ferner garantiert die Agentur dem Reisenden, der die Anzahlung für eine bestimmte Buchung bereits getatigt hat, den Unterkunftspreis, der in der Kalkulation auf Grund deren die Anzahlung gemacht wurde, genannt wurde. Falls die Preisveränderung vor der Tätigung der Anzahlung stattfindet, verpflichtet sich die Agentur, den Reisenden die Preisveränderung mitzuteilen. Die Vertragsparteien sind damit einverstanden, dass die Agentur das Recht hat, bis 20 Tage vor dem Reisebeginn die Preise zu erhöhen, wenn es nach der Bestatigung der Buchung zu Wechselkursänderungen kommt. Falls die Erhöhung des vereinbarten Preises mehr als 10 % beträgt, hat der Reisende das Recht, die Buchung zu kündigen, wobei ihm der eingezahlte Betrag zurückerstattet wird, er aber kein Recht auf einen Schadenersatz hat. Alle Preise, die in unseren Programmen angeboten werden, basieren auf den Vertragen mit unseren Partnern und müssen nicht den Preisen entsprechen, die vor Ort im Objekt, in dem der Reisende untergebracht wird veröffentlicht werden, so dass ein eventueller Unterschied zwischen den Preisen kein Grund für eine Reklamation sein kann. Falls die gebuchte Unterkunftseinheit von mehreren Personen genutzt werden sollte und es nicht wie in den Reisedokumenten (im Voucher) angegeben ist, hat der Leistungserbringer das Recht, den nicht angemeldeten Reisenden die Leistung zu entziehen oder aber alle Reisenden anzunehmen, sofern für die nicht angemeldeten Reisenden eine Zuzahlung vor Ort getatigt wird

5. KATEGORISIERUNG UND BESCHREIBUNG DER DIENSTLEISTUNGEN

Die angebotenen Unterkunftseinheiten sind gemaß der offiziellen Kategorisierung der lokalen Touristenorganisation zur Zeit der Ausstellung der Arbeitsgenehmigung beschrieben. Die Standards fur Unterkunft, Verpflegung, Service usw. sind in den einzelnen Orten und Ländern unterschiedlich und können nicht miteinander verglichen werden. Informationen, die der Reisende an anderen Verkaufsstellen erhält, verpflichten Reisebüro Adriatoptours nicht zu großeren Maßnahmen als die Informationen, die auf unseren Internetseiten, in unserem Katalog oder in anderen gedruckten Medien der Agentur angegeben sind.

6. RECHT DER FIRMA Adriatoptours AUF ÄNDERUNGEN UND ANNULLIERUNGEN

Fur jede Annullierung der Reservation werden zusätzlich von der Agentur 30 Euro Bearbeitungskosten verrechnet. Die Firma Adriatoptours verpflichtet sich, dem Reisenden die Unterkunft im reservierten Objekt und dem reservierten Termin sicherzustellen, außer im Fall von höherer Gewalt (Krieg, Unruhen, Streik, terroristischer Aktivitaten, sanitärer Störungen, elementarer Ereignisse, Intervention der zuständigen Behörden usw.) Die Firma Adriatoptours kann eine Änderung der reservierten Unterkunft anbieten oder die Reservation teilweise oder vollständig annullieren, wenn während oder vor der gebuchten Urlaubszeit Ausnahmezustände auftreten, welche weder verhindert noch aufgehoben werden können. Falls die Adriatoptours die Möglichkeit hat, dem Reisenden eine Alternative anzubieten, kann eine Änderung der Unterkunft nur mit Zustimmung des Reisenden durchgefÜhrt werden. Die angebotene Alternative muss von gleicher oder hoherer Qualitat sein als die Qualitat der reservierten Unterkunft. Eventuelle Preisdifferenzen zwischen der reservierten Unterkunft und der akzeptierten Alternative gehen zu Lasten des Gastes, falls er die Alternative bewilligt, falls aber die Alternative gÜnstiger ist, erstattet die Firma Adriatoptoursdem Gast das Geld zurÜck. Die Firma Adriatoptours hat die Verpflichtung, sofort nachdem es zu Veränderungen in der Reservation oder zu Annulierungen kommt, alle Reisenden, die durch Einzahlung ihre Ankunft bestätigt haben, zu informieren und zwar sofort nach Auftreten der Ausnahmezustande, oder aber dem Reisenden, wenn keine Alternative gefunden werden konnte, den nicht realisierten Betrag, unter Abzug der administrativen Kosten der Agentur, zurückzugeben.

7. STORNIERUNGEN UND BUCHUNGSRÜECKTRITT

Falls der Reisende eine reservierte Unterkunft annullieren möchte, muss er dies schriftlich tun (Email, Fax, Post). Zu den Veränderungen zählen Änderungen der Personenzahl oder des Anfangs- und Enddatums der Dienstleistungsnutzung, und zwar spatestens 30 Tage vor Beginn der Dienstleistungsnutzung. Für jede Veränderung werden jeweils 30 Euro fällig. Falls eine Änderung der Reservation nicht möglich ist, oder falls der Reisende unter diesen Umständen die Reservation annulliert, dann wird die unten genannte Bedingung im Falle der Kundigung einer Reservation angewendet. Die Änderung der Unterkunftseinheit und jede andere Änderung, die innerhalb von 30 Tagen vor Beginn der Reservationszeit sowie im Laufe der Reservationsnutzung geschieht, wird als Annullierung verstanden. Im Fall einer Annullierung der bestatigten Reservation von Hotelzimmern und Appartements wird das Eingangsdatum der schriftlichen Annullierung als Ausgangspunkt fur die Berechnung der Annullierungskosten betrachtet, und zwar folgendermaßen:
1. Für Annullierungen bis zu 21 Tagen, bevor die reservierte Dienstleistung in Anspruch genommen wird, verrechnet die Firma Adriatoptours 100% der Anzahlung
2. Für Annullierungen zwischen 22 und 30 Tagen, bevor die reservierte Dienstleistung in Anspruch genommen wird, verrechnet die Firma Adriatoptours 70% der Anzahlung
3. Für Annullierungen zwischen 31 und 45 Tagen, bevor die reservierte Dienstleistung in Anspruch genommen wird, verrechnet die Firma Adriatoptours. 50% der Anzahlung
4. Für Annullierungen zwischen 46 und 60 Tage bevor die reservierte Dienstleistung in Anspruch genommen wird, verrechnet die Firma Adriatoptours 40% der Anzahlung
5. Für Annullierungen von 60 und mehr Tagen, bevor die reservierte Dienstleistung in Anspruch genommen wird, verrechnet die Firma Adriatoptours 35% der Anzahlung
6. Bei Nichterscheinen des Reisenden in der Destination oder wenn die Dienstleistung annulliert wird, nachdem sie bereits in Anspruch genommen wurde, verrechnet die Firma Adriatoptours die komplette Anzahlung Summe.
Für jede Annullierung der Reservation werden zusätzlich von der Agentur 30 Euro Bearbeitungskosten verrechnet. Falls der Reisende aus irgendeinem Grund die Reservation innerhalb von 7 Tagen vor Beginn der Dienstleistung annulieren muss, bietet ihm die Agentur die Möglichkeit, falls möglich einen neuen Nutzer/Reisenden für dieselbe Reservation zu finden (abhängig vom Endanbieter der Dienstleistung). In diesem Fall werden von der Agentur nur die echt entstandenen Kosten fur den ausgeführten Austausch dazuverrechnet. Der neue Benutzer der Reservation ubernimmt gleichzeitig alle Verpflichtungen aus den Allgemeinen Bedingungen. Falls der Reisende bis Mitternacht des Tages, an welchem die Benutzung der Dienstleistung beginnt, nicht am reservierten Objekt ankommt und sich nicht in der Agentur oder bei dem Dienstleistungsanbieter meldet, wird die Reservation als annuliert betrachtet und die Annulierungskosten werden wie oben genannt verrechnet. Falls die echt entstandenen Kosten der Annulierung die oben genannten Kosten übersteigen, behält sich die Agentur das Recht vor, die tatsächlich entstandenen Kosten zu verrechnen. Die Agentur erstattet dem Reisenden keine Kosten für die Einbringung der Reisedokumente oder Visa, die mit der Reservation, welche vom Reisenden annulliert wird, verbunden sind.

8. GEPÄCK

Das Gepäck nimmt der Reisende auf eigenes Risiko mit, deshalb wird eine Gepäckversicherung bei einer Versicherungsgesellschaft empfohlen. Die Firma Adriatoptours ist weder verantwortlich fur Schaden oder Verlust des Gepäcks noch fur Diebstahl von Gepäck oder wertvollen Gegenständen in der Unterkunftseinheit. Den Schaden oder den Verlust des Gepäcks muss der Reisende bei dem Dienstleistungsanbieter der Unterkunft sowie bei der nachstgelegenen Polizeidienststelle melden.

9. LÖSEN VON BESCHWERDEN

Falls die angebotene Dienstleistung nicht zufriedenstellend durchgeführt ist, kann der Reisende eine angemessene Kompensation verlangen, indem er eine schriftliche Beschwerde einreicht. Jeder Reisende – Inhaber der bestätigten Reservation reicht diese Beschwerde einzeln ein. Der Reisende hat die Verpflichtung, sofort nach seiner Ankunft bei dem bevollmächtigten Stellvertreter der Firma Adriatoptours (beim Empfangschef oder Inhaber der Unterkunftseinheit) die Unzufriedenheit zu reklamieren und darüber auch die Adriatoptours zu benachrichtigen. Der Reisende ist verpflichtet, zuerst den Dienstleistungsanbieter zu benachrichtigen und muss versuchen, mit ihm zusammen eine zufriedenstellende Lösung zu finden. Der Reisende hat die Verpflichtung, mit der Agentur sowie mit dem Dienstleistungsanbieter in gutem Verhältnis zu kooperieren, so dass die Gründe für die Beschwerde beseitigt werden können. Wenn der Reisende vor Ort die angebotene Lösung der Beschwerde für die eingezahlte Dienstleistung annimmt, ist die Agentur nicht verpflichtet, nachträgliche Beschwerden zu berücksichtigen. Die Agentur wird nur vollkommen dokumentierte Beschwerden berücksichtigen. Mängelanzeigen nach Ablauf es Mietvertrages werden nicht mehr berrücksichtigt. Der Reisende verzichtet unwiderruflich auf die Vermittlung durch irgendeine andere Person, auf die Arbitrage durch die Vereinigung der kroatischen Reisebüros (UHPA) oder durch andere Institutionen, sowie auf Benachrichtigungen der Medien. Der Reisende verzichtet darüber hinaus auch auf sein Klagerecht. Die höchste Vergütungssumme pro Beschwerde kann bis zum Betrag des reklamierten Teils der Dienstleistung reichen und kann nicht die schon genutzten Dienstleistungen oder den ganzen Dienstleistungsbetrag treffen. Demzufolge wird das Recht auf die Rückerstattung des ideellen Schadens ausgeschlossen. Die Agentur Adriatoptours trägt nicht die Verantwortung für eventuelle klimatische Bedingungen, die Sauberkeit und Temperatur des Meeres in den Orten, sowie für alle anderen ähnlichen Situationen und Ereignisse, die die Unzufriedenheit von Reisenden hervorrufen könnten und nicht direkt an die gebuchten Unterkunftseinheiten gebunden sind (zB. schlechtes Wetter, ungepflegte Strände, zu große Entfernungen der öffentlichen Strände von den Unterkunftseinheiten, Diebstahl oder Beschadigungen des Eigentums u A.).

10. Gerichtszustandigkeit

Der Reisende und die Agentur werden versuchen, alle eventuellen Konflikte, die sich auf die Anwendung dieses Vertrages beziehen, im gegenseitigen Einverständnis zu lösen. Wenn das aber nicht moglich ist, dann unterziehen sie sich dem Beschluss des bevollmächtigten Gerichtshofes in Split, Kroatien. Das maßgebliche Recht ist das Kroatische Recht.